Meine neue Begleitung …

hat heute für viel Aufsehen gesorgt und die Komplimente liessen nicht lange auf sich warten.

Seit mehreren Jahren sieht man mich immer in Begleitung meiner LV-Tasche, auf welche ich auch stolz bin. Es war ein grosszügiges Geschenk meines Mannes, passend zum Portemonnaie, welches schon ein paar Jahre mehr auf dem Buckel hat und immer noch absolut neuwertig ist. Mein Mann war ein überzeugter LV-Fan und er hat mir die Begeisterung für die Marke weitergegeben.

Vieles in meinem Leben hat sich in letzter Zeit verändert, eigentlich fast alles. Kein Wunder also, dass ich mich entschied, auch mal wieder eine andere Handtasche bei mir zu haben. Ich habe mich für eine wunderschöne ROTE und sehr speziell gefertigte weiche Ledertasche entschieden.  Ich wollte die Tasche in der Stilnische, einem ganz tollen Geschäft in Solothurn, abholen und das mit einem Besuch bei meiner unbiologischen Schwester verbinden. Ich habe mich schon sehr darauf gefreut aber eine happige Erkältung oder Grippe hat mich für mehr als eine Woche ausser Gefecht gesetzt. Heute dann, die grosse Überraschung, als der Postbote mit einem Paket an der Türe stand. Drin war meine neue rote Handtasche und es war so quasi Liebe auf den ersten Blick.

Vergeblich habe ich nach der Rechnung oder dem Einzahlungsschein gesucht.  Die fantastische Tasche ist als Geschenk meiner lieben „Sis“ bei mir eingetroffen. Wie habe ich das bloss verdient? Es ist weder Geburtstag, noch Weihnachten, Ostern ist auch vorbei?

Einfach so, weil ICH – ICH und DU – DU bist und aus Freundschaft. Oder weil ich selber schon langsam eine alte Tasche bin und im Moment etwas Farbe gut gebrauchen kann? Ich bin wieder mal zu Tränen gerührt. Dazu braucht es im Moment bekanntlich nicht viel. Die Erklärung zur momentanen Gemütslage hat die Modepraline ja in ihrem gestrigen Blog bereits geliefert und es gibt da wirklich nichts zu ergänzen. Für diejenigen die es verpasst haben oder sich interessieren hier geht’s zum Blog der Modepraline.

Sofort habe ich den Inhalt meiner Tasche ausgekippt und entrümpelt und die neue Tasche bestückt. Wie schön, es gibt sogar eine Innentasche und zwei Abteile und noch ein kleines Versteck mit Reissverschluss und zwei ohne. Das wird bestimmt sehr spannend werden und ich gönne uns jetzt mal ein paar Tage, damit wir uns aneinander gewöhnen können.

Aufgefallen bin ich damit auf jeden Fall oder habe ich vielleicht je schon mal vier Komplimente an einem Tag bekommen – für meine Handtasche! Ist das vielleicht ein Grund warum viele Frauen massenhaft Handtaschen haben und diese auch immer wieder wechseln? Ich habe nun also ZWEI und mir reicht das vorläufig aus.

Dass die Tasche auch irgendwie etwas mit meinen Scherenschnitten zu tun hat, ist mir zuerst gar nicht so bewusst gewesen. Eine Bekannte, welche ich zufälligerweise im Schuhladen getroffen habe, holte sofort einen knallroten Ballerina hervor weil er so gut zu meiner Tasche passen würde.  Ich und Ballerina, das geht irgendwie gar nicht aber vielleicht finde ich diesen Sommer ja irgendwo rote Flipflops:-)

Danke für den aufmunternden Farbtupfer in meinem heutigen Tag und danke für die tolle Tasche, liebe Sis! Sommer du kannst kommen, ich bin bereit – aber BITTE nicht zu heiss, gell!

eure Piccolina in RED

3 Gedanken zu “Meine neue Begleitung …

  1. So …. da bin ich als Mann wieder an der Stelle, an der ich mich outen muss:
    Mir fehlt absolut das Verständnis dafür, was man an Taschen und Schuhen finden kann.
    Allerdings …. das wird dann wohl an mir liegen 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s