Nach mir die Sintflut …

Es ist lange, sogar sehr lange her, dass ich das letzte Mal hier was geschrieben habe. Warum ich nicht mehr geschrieben habe, kann ich nicht wirklich erklären. Wahrscheinlich war ich zu viel unterwegs oder es gab einfach nichts Wichtiges zu erzählen.

Es gibt auch heute NICHTS was wichtig genug ist und ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, dass ich hier NIE mehr etwas schreiben werde. Und über Covid19 wollte ich sowieso gar nie etwas schreiben, NIE! Heute aber brauche ich eure Hilfe? Kann mir jemand von euch erklären warum die Menschen so ticken wie sie es im Moment gerade bei jeder Gelegenheit beweisen? Ja, es gibt die Covid-Leugner, die Querdenker, die Ignoranten, die Aluhut-Freunde und all diejenigen, die ohnehin alles besser wissen und nur kritisieren und motzen.

Man kann von den Empfehlungen und Massnahmen halten was man will, dass ist das Recht jedes Einzelnen! Aber vor laufender TV-Kamera, hinter fragwürdigen Stoffmasken versteckt rummotzen, dass es heute zu viele Menschen in den Läden und in den Städten gibt und selber genau dort stehen und GENAU DAS tun was man kritisiert? Gopfriedstutz nomal, für wen gelten den diese Empfehlungen und Massnahmen wenn nicht für jeden EINZELNEN von uns? WER BITTE, soll den zuhause bleiben, WER? Kann mir das bitte mal jemand erklären, bevor ich unwiderruflich den Glauben und das Vertrauen in die Menschen verliere!

Ich bezeichne mein Leben zur Zeit als „Leben in der Käseglocke“ und ja Leute, ich liebe Käse und es geht mir so gut wie es mir unter diesen Umständen gehen kann. Hauptsache ich bin GESUND und genau das wünsche ich EUCH ALLEN AUCH aber BITTE bleibt zuhause. Es geht ja hier nicht nur um euch, auch nicht um die ALTEN die vielleicht und unter Umständen sogar lieber sterben würden, NEIN es geht HIER und JETZT und in erster Linie um alle Risikopatienten die gerne noch leben weiter würden und es geht um all die Menschen, die sich aufopfern um die schweren Covid19 Fälle zu pflegen und dabei selber an ihre Grenzen stossen.

Also #stayathome #bleibensiezuhause und egal was die anderen machen, gehen Sie mit gutem Beispiel voran! Jeder einzelne verzichtete Kontakt ist wertvoll … für uns ALLE und hört endlich auf immer nur rumzumotzen was gerade alles falsch läuft! Diese nach mir die Sintflut Denkweise ist echt zum k…!

Vielleicht schreibe ich wieder mal, vielleicht auch nicht, weil ich einfach nicht mehr mag und weil mir diese Motzerei und dieser überall herrschende Hass einfach zum Halse raushängt!

Passt auf euch auf, bleibt gesund und glaubt mit, ihr werdet diese etwas besondere Weihnachten auch überleben wie all die vielen Menschen die seit Jahren, freiwillig oder unfreiwillig an Weihnachten alleine sind. Genau das gleiche gilt auch für den Jahreswechsel … alles was wechselt ist EINE Zahl auf dem Kalender! Ist das wirklich so extrem wichtig? NUR GESUNDHEIT ist WICHTIG!

Ich bin dann mal wieder weg unter der Käseglocke 🙂

eure Piccolina